Energie - Innenansichten - Ing-Büro Hufnagel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Oldtimer sind Öko!

Ing-Büro Hufnagel
Herausgegeben von in Energie ·
Oldtimerfahrzeuge sind für viele der Imbegriff des umweltschädlichen Fahrzeugs. Heutige Fahrzeuge stoßen viel weniger Giftstoffe aus, verbrauchen deutlich weniger und müssen daher wesentlich umweltfreundlicher sein, als es diese alten Fahrzeuge je sein können. Auch ist ja die Technik von damals und heute nicht mehr vergleichbar. Mit vielen Details, Erfindungen und optimaler elektronischer Regelung sind die heutigen Fahrzeuge einfach besser als jedes früher gebaute Auto.

Der Haken an dieser Betrachtung ist aber die Zeit. Wer heute ein Auto länger als 10 Jahre fährt, wird wissen, wie viel Reparatur dann schon ansteht. Ob diese Autos ob ihrer ganzen Technik und Qualität überhaupt je bis zum Oldtimer reifen können oder eher in der Schrottpresse landen müssen, weil schlicht die Fahrtauglichkeit dahin ist, wird die Zukunft zeigen. Oldtimer sind zumindest aber Fahrzeuge, die über 30 Jahre lang schon fahren und noch immer weiterhin den TÜV bestehen.

Nun ist aber der Fokus der heutigen Fahrzeuge auf den Verbrauch gelegt. Jedoch wird übersehen, dass die meisten Fahrzeuge in der Lebensdauer nicht annähernd so viel Energie verbrauchen, wie zur Produktion erforderlich war. Öko ist der Verbrauch, die Gesamtbilanz sind aber anders aus.

Heutige Fahrzeuge werden im Durchschnitt 18 Jahre genutzt. Ein Oldtimer schafft oft 40 Jahre und mehr. Zudem ist er einfacher produziert (weniger Produktionsenergie). Damit ist ein lang laufendes Fahrzeug in der Bilanz auch "öko", auch wenn der Verbrauch deutlich höher liegt.  "AutoBild" hat das sogar für einen Käfer genauer nachgerechnet.

Wirkliche Langlebigkeit ist daher energetisch und ökologisch viel sinnvoller als nur auf kurze Verbrauchsdaten zu sehen, die ohnehin -man sieht es täglich selbst - nie den angegebenen Verbrauchsmengen entsprechen. Daher sind die tatsächlichen Energieverbrauchswerte wohl noch viel höher als die schönen Produzentenangaben.





14000 Windräder stehen still

Ing-Büro Hufnagel
Herausgegeben von in Energie ·

Windanlagen in energetischer Hinsicht

Ing-Büro Hufnagel
Herausgegeben von in Energie ·
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü